ECO – Die Kurzformel für Wandlungsfähigkeit




Reichenbacher Hamuel überträgt mit dem Bearbeitungszentrum ECO die auf dem Gebiet der Sondermaschinen erworbene Erfahrung auf eine Maschinenbaureihe von höchster Flexibilität und Produktivität. Mit der Baureihe ECO ist eine Maschine entstanden, welche die Eigenschaften von Reichenbacher Hamuel, nämlich Zuverlässigkeit, Schnelligkeit und Präzision für alle Bearbeitungsbereiche in sich vereint.

Die CNC-Maschine ist selbsttragend konstruiert. Das schwingungsfreie Portal, das je nach Größe und Tischausführung auf zwei oder drei Ständern ruht, trägt einen oder mehrere Aggregateschlitten (optional auch auf der Portalrückseite), von denen die Quer- und Vertikalbewegungen der Arbeitsaggregate ausgeführt werden. Abhängig von den Fertigungsvorgaben kann die ECO mit einer oder mit zwei über getrennte NC-Kanäle steuerbaren Bearbeitungseinheiten ausgestattet werden. Die Grundmaschine ist mit einem oder zwei fahrbaren Bearbeitungstischen ausgerüstet.

Jochen Graf
Projektierung/ Vertrieb
 
  Telefon:  +49 (0) 9561 599-212
  Telefax:   +49 (0) 9561 599-193
  jochen.graf@reichenbacher.de

JavaScript has to be enabled for this demonstration.

Technische Daten

Fräsaggregate
Vertikal angeordnete Fräsaggregate mit einer Leistung von 10,0 bis 20,0 kW, Drehzahlbereich von 1.500 bis 40.000 U/min, Werkzeugaufnahmen mit Kegel-Hohlschaft HSK-40 F oder HSK-63 F (bis 24.000 U/min), Sonderbauformen wie Horizontalfräsaggregat, kardanischer Arbeitskopf mit zwei numerisch gesteuerten Bearbeitungsachsen (B- und C-Achse) für räumliche Bohr-und Fräsarbeiten (5-Achs-Simultan-Bearbeitung möglich), Drehmomentstütze am Fräsaggregat optional, um Zusatzköpfe aus dem Werkzeugmagazin in beliebigen Winkelstellungen in der X-/Y-Ebene einsetzen zu können.
 
Bohraggregate
Mehrfachbohrgetriebe mit 8/16/21 einzelnen vorlegbaren Bohrspindeln, 32 mm Spindelabstand, maximale Leistung 2,2 kW für Lochreihen- und Konstruktionsbohrungen. Horizontalspindel mit zwei um 180° versetzten horizontalen Abgängen, zum Austausch gegen Vertikalspindeln.
 
Sägeaggregat
Sägeaggregat mit NC-Drehachse, für Sägeblätter bis Ø 300 mm x 6 mm, maximale Leistungen bis 5,7 kW, Drehzahl 3.000 oder 6.000 U/min an der Antriebswelle.
 
Maschinentisch
Maschinentische in Platten- oder Trägerausführung mit integriertem Vakuum- und Pneumatiksystem. Anschläge, Einlegehilfen und Spannvorrichtungen unterschiedlichster Ausführung erweitern die Funktionalität.
 
Werkzeugwechsler
Automatisches Werkzeugwechselsystem, Magazinteller mit 12 oder 24 Werkzeugplätzen. Bei einem erhöhten Werkzeugbedarf kann ein Werkzeugregal mit bis zu 100 Werkzeugplätzen vorgesehen werden.

Typen




Konfiguration


Die Zusammenstellung der verschiedenen Aggregategruppen zu individuellen CNC-Bearbeitungszentren erfolgt im intensiven Beratungsgespräch. Wir geben Ihnen Hilfestellung in Hinblick auf die maschinentechnische Umsetzung Ihrer Produktionsziele und verwirklichen Ihre fertigungstechnischen Vorstellungen. Ein Koordinatentisch, ein programmierbarer Trägertisch mit schnellrüstbaren Spannvorrichtungen oder ein selbstrüstender PIN-Tisch ermöglichen es, die Produktion auftragsbezogener Werkstücke der Losgröße 1 mit den Anforderungen an eine serielle Fertigung zu verwirklichen.

Die ECO ist keine Maschine von der Stange. Ihre Anregungen und Wünsche fließen in die Planung und in das sorgfältig erarbeitete Angebot ein. Sonderabmessungen der Maschinengrößen, Sonderlösungen im Tischaufbau oder in der Auslegung der CNC-Steuerung werden auf Wunsch projektiert und angeboten. Bei Reichenbacher Hamuel ist die ECO nicht nur eine Maschine sondern Teil eines Systems.



Anwendung


Je nach Kundenanforderung werden die Aggregate mit automatischen Werkzeugwechslern dem individuellen Bedarfsfall angepasst. Bei erhöhten Werkzeuganforderungen kann ein Werkzeugregal mit bis zu 100 Werkzeugplätzen vorgesehen werden. In besonders abgestimmten Fertigungskonzepten liegt die Basis für eine wirtschaftliche Produktion.

Für diese individuellen Anwendungsfälle gibt es angepasste Spannvorrichtungen und Aggregate. Ein 5-Achs-Bearbeitungsaggregat auf separat verfahrbaren Aggregateschlitten sowie bauteilspezifische Spannkomponenten zeigen Beispiele der Funktionsvielfalt.



PDF