PRIMUS – UNIVERSELL BEI KLEINEM ETAT


Das Bearbeitungszentrum PRIMUS ist in der Grundausführung ein 3-Achs Holzbearbeitungszentrum mit 13-fach Bohraggregat. Damit ist es Reichenbacher Hamuel gelungen, auf der Basis einer preiswerten Serienmaschine auch den Anforderungen kleinerer Betriebe gerecht zu werden.

Die beiden Tischausführungen, Rastertisch oder Konsolentisch, decken die meisten Bedürfnisse ab. Der Einsatzbereich dieser Maschinenbaureihe liegt besonders im Innenausbau, in der Bearbeitung von Korpusteilen, Möbelfronten, Zimmertüren oder Kunststoffteilen. Zur Erleichterung der Beschickung und Ausrichtung von Halbfabrikaten auf dem Tisch stehen außerdem pneumatisch ausfahrbare Unterstützungsträger und Anschläge zur Verfügung.

Jochen Graf
Projektierung/ Vertrieb
 
  Telefon:  +49 (0) 9561 599-212
  Telefax:   +49 (0) 9561 599-193
  jochen.graf@reichenbacher.de

JavaScript has to be enabled for this demonstration.

Technische Daten

Fräsaggregate
Vertikal gelagertes 3- / 4-Achs Arbeitsaggregat
Spindel Leistung: 10 kW, 1.000 – 24.000 1/min

Werkzeugwechsler
7- oder 14-fach Tellermagazin (mitfahrend)
2 Pick-Up Plätze im Maschinenbett (optional)

Allgemeine Ausstattung
Mehrspindelbohrgetriebe mit 13 Bohrspindeln und Nutsäge
Gekapselter Maschinenausleger mit Sicherheitsbumper
Maschinentisch mit HPL- oder Aluminium-Tischplatte
(gerastert bzw. glatt) oder Trägertisch (manuell) mit 4 – 6 Trägern

Arbeitsbereiche
Tischaufteilung in 2 Vakuumfelder (Spannstationen)
Arbeitsbereich (X, Y, Z): 2.800 x 1.100 x 150 mm

Steuerung
Siemens Sinumerik 840D sl

Typen

Konfiguration

Anwendung

PDF