LIGNA Hannover - Making more out of wood

25.04.2017

Neuer Standort in Halle 27 / Stand H40

Die LIGNA ist immer eine ideale Plattform für Fachgespräche und wir werden dem internationalen Publikum eine kompakte leistungsfähige CNC-Anlage vom Typ VISION-I Sprint vorstellen. Diese Anlage, die nach der Messe direkt in die Schweiz geliefert wird, überzeugt durch mehrere technische Highlights.

Das CNC-Bearbeitungszentrum, das mit einem automatischen Trägertisch mit 6 Trägern ausgestattet ist, verfügt über eine Drehmomentstütze, ein spezielles Absaugkonzept, eine Schwertbürste zur automatischen Werkstückreinigung, einen kardanischen 5-Achs-Kopf, ein separates 15-fach Mehrspindelbohrgetriebe, einen 24-fach Teller-Werkzeugwechsler und den Pick-Up Platz für Sägeblätter bis 400 mm Durchmesser. Neben einem hohen Z-Hub mit 400 mm Durchgangshöhe ist vor allem das automatische Beschickungssystem mit Stapelplätzen und Lader hervorzuheben. Damit ist das selbständige Abarbeiten von Teilestapeln während der Arbeitszeit, in Pausen, aber genauso nach der Arbeitszeit möglich. Für einen kleinen Handwerks- oder Industriebetriebbedeutet das eine wesentlich bessere Auslastung und erweiterte Nutzungsmöglichkeiten. Der Schweizer Kunde wird darauf in Zukunft Bauteile aus Massivholz, Holzwerkstoffen und Kunststoffen bearbeiten.

Da wir seit Jahrzehnten erfolgreich im Bereich der Kunststoff- und Verbundstoffbearbeitung hochmoderne CNC-Anlagen liefern, haben wir auch was zum Thema „Processing of Plastics and Composites" zu bieten. Während der gesamten Messezeit stellen wir Maschinenkonzepte rund um die effiziente Bearbeitung von Kunststoff- und Composite-Bauteilen vor und unsere Fachleute beantworten alle Fragen vor Ort.